Montag, 9. Juli 2018

Filigrane, romantische KartGeburtstagskarte in Lindgrün


Eins steht fest: das neue Lindgrün steigt zu einer meiner Lieblingsfarben auf.
Die Geburtstagskarte ist für Sandra aus meinem Team entstanden und ich bin sehr verzückt. :-) Ich hoffe Sandra gefällt die Karte auch.

Verwendet habe ich neben dem Karton in Lindgrün, das neue Lasercut Designerpapier und habe es vor dem Aufkleben mit der Stempelwalze passend gefärbt. Etwas Leinenfarben und Perlen dazu und fertig ist eine Karte mit filigranen, romantischen Touch.

 
Lasst euch nicht täuschen, der Herbst ist noch in weiter Ferne. Das Foto entstand noch fix vor dem Einwerfen in den Postkasten :-)
 
Habt einen guten Start in die neue Woche!
Eure Tina
 
 

Montag, 2. Juli 2018

Ich liebe den Sommer....


Ja, ich liebe den Sommer! Nicht nur, dass das warme Wetter dazu einlädt, viel Zeit draußen im Garten zu verbringen; nein, es ist auch Erntezeit. Meine liebste Jahreszeit im Garten :-)

Mein Hochbeet ist förmlich explodiert. Die Möhren in unterster Front bekommen nun wahrscheinlich nicht mehr ausreichend Licht, aber kleine Rückschläge muss man verkraften. Die Tomaten sind da schon cleverer und breiten sich einfach zur Seite und nach oben aus....Was lernt der Gärtner daraus!? Nächstes Jahr nicht zu dicht pflanzen. ;-)

 
Ende Mai sah das Hochbeet noch so aus...


 
...  Mitte Juni eigentlich wohl proportioniert ...

 
... und Ende Juni ist es schon ein Dschungel und die erste Tomatenpflanze musste ausziehen.

Aber die bisher geernteten Gurken und Salatköpfe sind und waren alle samt lecker. Genauso wie die Beeren von unseren Sträuchern... aber hier muss ich schnell sein, die kleinen Schleckermäulchen in unserer Familie pflücken alles was Farbe hat und stecken es sofort in den Mund. Aber zumindest Johannisbeeren, Himberen, Stachelbeeren und Erdbeeren vom Erdbeerfeld konnte ich ergattern und die landeten in meinem Marmeladenkochtopf.



Die Etiketten für meine Marmeladengläser habe ich u.a. mit Materialien von Stampin' Up! gefertigt. So kamen neben dem StazOn-Stempelkissen, die "Stitched Frames" und der Marker in Glutrot zum Einsatz. Der Stempel ist nicht von  Stampin' Up!, aber trotzdem toll, dass auch er hier seinen großen Auftritt hat :-) Die Etiketten hatte ich noch von den Vorbereitungen zu unserer Hochzeit übrig.Sie liefern einen brillanten Druck und - was ich als leidenschaftliche Marmeladenköchin noch besser finde - sie lassen sich ohne irgendwelches Schrubben oder Einweichen rückstandslos von den Gläsern entfernen! Da macht die Arbeit doch Spaß.

Habt einen angenehmen Start in die heiß werdende Woche!
Eure Tina

Donnerstag, 7. Juni 2018

Das Recyceln von DSP-Resten....

.... stand auch bei der Stempelflausch-Teamaufgabe im Monat Mai auf dem Programm. Dörthe verteilte diese zum letzten Teamtreffen. Dabei war ein Stück des DSP "Perfekte Party" dabei und ganz ehrlich - das ist nicht eines meiner liebsten.... aber gottseidank hat Dörthe auch ein Stück des DSP Holzdekor eingepackt und so setzte ich mich voller Vorfreude an die Aufgabe.

Da ich das Falzbrett für Geschenktüten mein Eigen nenne, aber ehrlicherweise noch nie benutzt hatte, stand für mich fest. Es muss eine Geschenktüte her.... um farblich das DSP "Perfekte Party" aufzugreifen, nutzte ich also Zarte Pflaume als Basis und werkelte erst einmal die Geschenktüte. Sie ist vielleicht nicht perfekt geworden, aber ich bin ganz zufrieden. Neben dem DSP entschied ich mich nämlich auch Spitzendeckchen und Knöpfchen, die noch in meinem Bastelarsenal zu finden waren, aber so auch nicht mehr bei Stampin' Up! erhältlich sind, zu verwenden. Wenn wir schon beim Recyceln sind, dann richtig :-) und hier ist sie - meine kleine süße Geschenktüte :-)





Ach, und wer hätte es gedacht, habe ich doch die Fachjury überzeugt und mein Geschenktütchen hat die kleine Team-Challenge doch tatsächlich gewonnen! Juchuuu! 

Gutscheinkarte für einen Badefrosch

Am Wochenende sind wir zum Geburtstag - zugegebenermaßen eines GROSSEN Badefroschs eingeladen. Er wird 41 Jahre jung :-) Da das Geburtstags"kind" garantiert nicht auf meinem Blog liest, kann ich die für ihn gestaltete Gutscheinkarte auch schon jetzt zeigen. Tataaa!


Den Gutschein für unser ansässiges Freizeit und Schwimmbad habe ich natürlich ordentlich verpackt und dafür das Thema Wasser aufgegriffen. Auf die Schätzchen aus dem neuen Katalog konnte ich leider noch nicht zurückgreifen, also bediente ich mich wieder in meinem Fundus. Das Wellendesignerpapier ist in der schönen (leider auch nicht mehr verfügbaren Farbe) Jade. Die Grundkarte ist Marineblau. Und auch die Stempel stammen aus dem leider nicht mehr verfügbaren Set "Seaside Shore". Die werdet ihr bestimmt aber noch öfter sehen :-)

Als Eyecatcher auf der verschlossenen Karte sorgt das "Happy Birthday" - zweimal mit der Bigshot ausgestanzt und übereinander geklebt sorgt es für den Wow-Effekt. Die Karte lässt sich nach oben aufklappen. Damit alles auch im verschlossenen Zustand an Ort und Stelle bleibe, dient ein kleiner, versteckter Magnet.

Im Inneren habe ich auf die Stempel  aus dem Set "Doppelt Gemoppelt" zurückgegriffen und auch einige Blubberblasen in Jade gestempelt.




Das Geburtstagskind wird sich hoffentlich freuen!
Eure Tina

Eine Geburtstagskarte mit dem Gastgeberin-Set "Persönlich Überbracht"


Zum Geburtstag einer lieben Kollegin habe ich diese Karte mit dem Gastgeberin-Set "Persönlich Überbracht" gewerkelt und mit den Blends coloriert. Die Luftballons habe ich zusätzlich ausgeschnitten und dann wieder aufgeklebt, so bekommt die Karte noch ein wenig Tiefe. Den weißen Aufleger habe ich etwas mit dem Schwämmchen bearbeitet, damit der Hintergrund nicht so "nackig" wirkt. Die Grundkarte ist in "Kandiszucker". Dazu gesellen sich Zartrosa und Glutrot. Die Farben Kandiszucker und Zartrosa sind nicht mehr bei Stampin' Up! erhältlich, aber der neue Katalog bietet einige tolle Ersatzfarben. Da ich meine alten Bestände aber natürlich nicht einfach wegwerfen will - dafür ist das alles nämlich viel zu schade - werdet ihr auch weitere Werke von mir sehen, in dem alte Papiere, alte Stempel oder Accessoires verwendet werden.

 
 
 
Im Innenteil habe ich Stempel aus dem Set "Liebevolle Details" verwendet, sie eignen sich einfach super für tolle Geburtstagskarten. 
 
Ich hoffe euch gefällt meine Karte auch  und freu mich, wenn ihr bald wieder vorbeischaut.
Eure Tina

Mittwoch, 16. Mai 2018

Explosionsbox zur Konfirmation


Heute habe ich noch eine Explosionsbox in "Zarte Pflaume" für euch.

Eine liebe Kollegin war auf der Suche nach einer Verpackung zur Konfirmation am kommenden Wochenende und ich habe angeboten eine für sie zu basteln. Leider habe ich keinen einzigen Stempel in meinem Bastelschrank, der diesem Thema annähernd gerecht wird, aber dass war für sie gottseidank in Ordnung und so haben wir die Glückwünsche relativ allgemein gehalten.

Zur "Zarten Pflaume" gesellt sich "Vanille Pur" und neben den Stempeln aus "Perfekter Geburtstag" , "Timeless Texture", "Drauf und Dran" und dem "Labeler Alphabet" kamen auch noch meine geliebten Blümchen aus der Itty Bitty Stanze mit ein paar kleinen Perlen sowie die Framelits für die ausgestanzten Zahlen, die "Stitched" Frames und die "Lagenweise Ovale" zum Einsatz.

 

Da neben Geld auch ein Paar Ohrringe verschenkt werden sollten, gab es in der Mitte noch eine kleine Diamantbox für den Aha-Effekt. :-)


Ich hoffe euch und auch der Konfirmandin gefällt diese Explosionsbox.

Viele Grüße und bis bald
eure Tina

Muttertags-Minialbum


Hallo ihr Lieben,

Zum Muttertag habe ich Yvonnes Idee des Minialbums aufgegriffen und eine Variante in Glutrot und mit dem Designerpapier aus dem letzten Frühjahrskatalog kombiniert. Entstanden ist eine hübsche Kleinigkeit für meine Mom, worüber sie sich auch sehr gefreut hat :-)
 
 
 
 
 
 

 Die Sprüche sind aus den Stempelsets "Kleine Wünsche", "Zum Dank", "Hart Happiness".